"neu anfangen"
Christen laden ein zum Gespräch"


Logo:



Literatur

  • Hans Zinnow (Hg.): Aktion: neu anfangen. Christen laden ein zum Gespräch; Aussaat-Taschenbuch 2000; ISBN 3-7615-3632-1; DM 12,80.
  • Marianne Müller: mein buntes a. Tagebuch einer missionarischen Aktion; Stuttgart 1990; ISBN 3-7675-2461-9 (vergriffen).
  • Otto Diehn u. a. (Hgg.): neu anfangen. Christen laden ein zum Gespräch. Ein missionarisches Projekt öffnet Türen; Gütersloh 1989; ISBN 3-579-02748-4 (vergriffen?).
  • außerdem: Alfred Seiferlein: Projektorientierter Gemeindeaufbau; Gütersloh 1996; ISBN 3-579-02928-2.

"neu anfangen" - ein Beitrag der kgi (Katholischen Glaubensinformation - Michael Belzer) ...


Ein sehr profunder Überblick!

"neu anfangen" - Gutes kostet ...


"neu anfangen" - ein Kalkulations-Beispiel

"neu anfangen" - in Bad Urach lief die Aktion - und hier können Sie Beiträge dazu abrufen!


"neu anfangen" - ein Rückblick auf die Bad Uracher Aktion
"neu anfangen" - ein Einblick von Marcus Mockler

"neu anfangen" - Sie haben (sicherlich berechtigte) Vorbehalte? Lesen Sie folgenden aufschlußreichen Bericht! (Veröffentlicht in Brennpunkt Gemeinde, 6/96, S. 231f; mit freundlicher Genehmigung der Verfasserin)


"neu anfangen" - ein persönlicher Bericht von Frau E. Fink, Bayreuth

"neu anfangen" hat sich in (West-)Deutschland durch mittlerweile etwa 30 durchgeführte Projekte einen festen Platz in der kirchlichen Arbeit gesichert. Im Deutschen Pfarrerblat habe ich mit meinem katholischen Kollegen Dr. Ansgar Krimmer, Kißlegg, einen "Werkstatt-Bericht" über das Projekt in der Region Neckar-Schwarzwald-Heuberg gegeben.


"neu anfangen" - ein Erfahrungsbericht

Daneben können Sie sich über die theologischen Grundlagen dieser Aktion informieren - ganz subjektiv aus meiner Sicht natürlich!


"neu anfangen" - theologische Anmerkungen

Von Roswitha Eberbach, Projektleiterin in Freudenstadt/Sulz 1992-94, können Sie einen Beitrag zum Thema "Was bringt's?" abrufen:


"neu anfangen" - Was bringt's?

Zu Beginn meiner Tätigkeit habe ich mir einen Konzeptions-Entwurf erarbeitet - wiederum keine "approbierte", sondern meine persönliche Sicht der Dinge.


"neu anfangen" - ein Konzeptions-Entwurf

Außerdem steht Ihnen die Stichwort-Fassung einer Präsentation zur Verfügung, die Sie als Druckvorlage für Tageslichtfolien oder als Bildschirmpräsentation bei mir erhalten können.


"neu anfangen" - Präsentation

Über den religiösen, gesellschaftlichen und kirchlichen Kontext von "neu anfangen" aus meiner Sicht gibt es hier etwas:


"neu anfangen" - Kontext

Auf dem Hintergrund einer bundesweiten Konsultation berichtet Helmut Reske, ein Mann der ersten Stunde, über Perspektiven von"neu anfangen":


"neu anfangen" - Prespektiven

Ebenfalls aus dieser Konsultation resultiert ein Positionspapier von Rolf Sturm zu den Essentials des Projekts:


"neu anfangen" - Essentials

Und dann nochmals die Frage, was es bringe, ebenfalls von Rolf Sturm, zuständig beim Gemeindekolleg in Celle für "neu anfangen":


"neu anfangen" - nochmals: Was bringt's?

Und bei allen Anstrengungen gilt: Locker bleiben!


Vielleicht hilft dieses Logo, das Reinhold und ich uns zu eigen gemacht haben ... (Zurürck mit dem BACK-Button Ihres Browsers)


Seit Ende letzten Jahres gibt es einen ökumenischen Landesarbeitskreis "neu anfangen" für den Bereich Württembergs, dessen Vorsitzender ich zunächst bis 1998 bin.

Geschäftsführer ist Diakon Wolfgang Fuchs vom Evangelischen Gemeindedienst in Stuttgart:

Postfach 101352 - 70012 Stuttgart - Tel. 0711/2068 267 - Fax 0711/2260267

Auf (evangelischer) Deutschland-Ebene wird das Projekt begleitet vom Gemeindekolleg der VELKD (Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschlands) und einer Geschäftsstelle in Berlin:

Gemeindekolleg der VELKD - Rolf Sturm - Berlinstr. 4-6 - 29223 Celle - Tel. 05141/53014 - Fax 05141/53016

Geschäftsstelle - Diakon Hans Zinnow - Schönhauser Allee 59 - 10437 Berlin - Tel. 030/44660 419 - Fax 030/44660 416




VoteClick